Am Samstagvormittag gewannen die U13 Mädels des FC Pegnitz ihr Auftaktspiel ins neue Spieljahr beim 1.FC Burk mit 7:0 Toren.

Am Samstag nahmen unsere U13 Juniorinnen am Jugend-Cup 2018 in Pegnitz teil. Das Besondere an diesem Turnier war für uns, dass wir als einzige Mädels Mannschaft gegen fünf U11 Junioren Mannschaften bestehen mussten.

Am Samstag traten die U13 Juniorinnen beim ASV Möhrendorf zu ihrem letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr an.

Am Samstagvormittag mussten die Juniorinnen der U13 ihre erste Punktspielniederlage in dieser Saison hinnehmen.

Am Sonntag erreichten unsere U13 Mädels bei der SpVgg Erlangen ein 1:1 Unentschieden.

Am Samstag vormittag gewannen die U13 Juniorinnen zu Hause mit 5.0 Toren gegen den 1.FC Reichenschwand.

Bei nasskalter Witterung traten unsere U13 Mädels am Freitagabend zu Ihrem zweiten Auswärtsspiel in dieser Saison beim SV Schwaig an.

Am Dienstag gewann die U13 ihr Heimspiel gegen die SpVgg Reuth mit 6:1 Toren.

Am Freitagabend gewann die U13 ihr erstes Auswärtsspiel in der neuen Saison mit 8:0 Toren.

Am Samstag verlor die U13 zu Hause gegen den TSV Ebermannstadt, der ohne Wertung in unserer Spielgruppe antritt, mit 0:6 Toren.

Bei sommerlichen Temperaturen absolvierte die U13 am Samstag ihr letztes Punktspiel in dieser Saison. Zu Gast war die Mannschaft des SK Heuchling, die schon vor der Begegnung als souveräner Gruppensieger feststand.

Am Samstag spielte die U13 gegen den 1.FC Reichenschwand. Bei frühsommerlichen Temperaturen zeigten unsere Mädchen eine geschlossene Mannschaftsleistung.

U13 Juniorinnen verlieren Heimspiel gegen SV Schwaig nach guter ersten Halbzeit deutlich mit 1:5.