Zum Nachholspiel am Dienstag waren unsere U11-Juniorinnen zu Gast beim FC Wichsenstein. Hierbei kam es zum Spiel des derzeitigen Tabellenzweiten (FC Pegnitz) gegen den Tabellendritten (FC Wichsenstein). Trotz fortgeschrittener Uhrzeit herrschten noch sommerliche Temperaturen in Wichsenstein. Beim Spiel konnten wir aus dem Vollen schöpfen, da alle Mädels zur Verfügung standen.

Bei sommerlichen Bedingungen und zum Flindererwochenende war heute die Mannschaft vom TV 48 Erlangen zum Gast bei den U11-Juniorinnen des FC Pegnitz. Als Besonderheit wurde das „Flindererheimspiel“ auf dem A-Platz ausgetragen.

Zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde waren unsere U11-Juniorinnen beim SV Schwaig zu Gast. Bei guten äußeren Bedingungen zeigte die Heimmannschaft gleich von Beginn an, dass sie gewillt waren als Sieger vom Platz zu gehen.

Zum Rückrundenstart war die Mannschaft des SC Kirchenthumbach zu Gast bei den U11-Juniorinnen des FC Pegnitz. Beim Heimauftakt der Rückrunde standen alle E-Juniorinnen zur Verfügung.

Am Wochenende den 06. und 07.01.2018 waren unsere U11-Juniorinnen bei 2 Hallenturnieren im Einsatz.

Zum Abschluss der Hinrunde waren unsere U11-Juniorinnen zu Gast beim ASV Weisendorf.

Zum letzten Heimspiel in 2017 war der Tabellenführer von der SpVgg Erlangen zu Gast beim FC Pegnitz.

Heute war der Tabellenzweite vom FC Wichsenstein zu Gast bei den U11-Juniorinnen des FC Pegnitz.

Bei strahlend blauem Himmel waren unsere Mädels zu Gast in Erlangen beim TV 48.

Am Sonntag war die Mannschaft vom SV Schwaig zu Gast am Buchauer Berg. Bei schwierigen Platzverhältnissen, aber zumindest trockenem Wetter waren unsere Mädels vom FC Pegnitz in der 1. Halbzeit das bessere Team.

Zum 1. Punktspiel der neuen Saison waren wir am Freitag zu Gast beim SC Kirchenthumbach.

In dieser Woche waren die U11-Juniorinnen des FC Pegnitz zweimal zu Gast beim TSV Falkenheim.

Am Sonntag waren unsere U11 Juniorinnen  zu Gast beim ASV Weisendorf.