Wir suchen für die neue Saison, Mädels die Lust haben Fußball zu spielen.
Wie auch schon im letzten Jahr treffen sich an diesem Samstag den 26.03. umd 10 Uhr Spielerinnen und Eltern zu einem gemeinsamen Frühjahrsputz der FC Außenanlagen und Wälder. Im letzen Jahr kamen mehre Mülltüten zusammen, Reifen,Glasflaschen und sogar eine alte Rutsche wurden auf dem Areal gefunden und von Fremden achtlos entsorgt. Diese Aktion wird von der Stadt Pegnitz ins Leben gerufen.
Alle weiblichen FC Mannschaften haben wieder mit dem Trainingsbetrieb gestartet.

Eine Corona bedingt lange und letztlich abgebrochene Saison 2019/20, dazu zwei Abstiege in Folge und ein gewaltiger Umbruch im Kader der ersten Mannschaft. Die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Restart im Frauen- und Mädchenfußball beim FC Pegnitz nach der langen Corona-Pause erscheinen auf den ersten Blick alles andere als gut.

Die FC Frauen mussten an diesem Sonntag schon ganz früh raus, um pünktlich um 10 Uhr zum Anstoß in Würgau antreten zu können.

Tore schießen wie Alexandra Popp, Dribbeln wie Lena Oberdorf oder Flanken schlagen wie Ewa Pajor – Beim Mädchencamp der VfL-Fußballschule vom 10.09. bis zum 12.09. kommen fußballbegeisterte Mädchen voll auf ihre Kosten.

Am heutigen Sonntag waren unsere FC-Mädels zu Gast beim TV 48 Erlangen. Wie eigentlich fast jedes Jahr konnte die Heimelf nur 6 Mädels zum Spiel aufbieten. In Abstimmung mit dem FC Pegnitz stand ausnahmsweise ein Junge im Tor des TV Erlangen. Leider war auch der FC spielerinnentechnisch arg gebeutelt, so dass auch nur 7 Spielerinnen am Spiel teilnehmen konnten.

Vor gut einem Jahr endete am FC das Projekt FSJ. Und jetzt konnten wir endlich die Spendentafel von der VR Bank Hof,stellvertretend durch Herrn Hackenschmitt, entgegen nehmen.

Am heutigen Sonntag empfingen die FC Frauen die SpVG Eicha, einen Gegner der aus alten Bayernliga-, Landesligazeiten kein Unbekannten war. So standen bei Eicha mehrere Akteurinnen auf dem Platz, die in diesen Spielklassen viel Erfahrung sammeln konnten

Der FC Pegnitz bietet zusammen mit dem VFL Wolfsburg ein Trainingswochenende am FC Gelände an.

Der FC Pegnitz veranstalltet, der vom DFB und vom Bayerischen Fußball-Verband initiierte „Tag des Mädchen-Fußballs“ am 07.09.2021 am Sportgelände des FC Pegnitz. Mit diesem kostenlosen Event möchte der Verein jungen interessierten Mädchen den ersten Kontakt zum Fußball ermöglichen.

Endlich starten die Mädchen und Frauen des FC Pegnitz wieder den Trainingsbetrieb.